Leben in Südamerika?
Nimm dir die Freiheit...!
Mit etwa 6,5 Millionen Einwohnern ist Paraguay ein sehr dünn besiedeltes Land.
Um in einem solch weiten, relativ dünn besiedelten Land zu regieren, bedarf es weniger
an Gesetzen, Verordnungen und Vorschriften, als in kaum überschaubaren, sehr dicht
besiedelten Ländern.


Salopp gesagt: man kann in Paraguay mal wieder so richtig durchatmen, frei von ewig neuen Verordnungen, Gesetzen und Einschränkungen leben und diese ungewohnte neue Freiheit auch wirklich ausgiebig genießen.

Hier ticken die Uhren tatsächlich irgendwie anders...
Das beginnt bei der Berufsauswahl und endet in Bauvorschriften oder beim TÜV, den es hier – trotz vieler Debatten im Parlament – immer noch nicht gibt.



Dazu zählen natürlich auch die laxen Einwanderungsbedingungen und (seit dem Sturz Stroessners, 1989) eine inzwischen arg überstrapazierte, dem Bürger zugebilligte Glaubensfreiheit, die den abstrusesten Sekten Tor und Tür öffnete.
Dennoch: im Garten der Welt herrschen weder Anarchie, noch Chaos oder Selbstjustiz, sondern eigentlich nur mehr persönliche Verantwortung des Einzelnen. Kaum jemand haut über die Stränge, denn in der paraguayischen Mentalität steht das Menschliche im Vordergrund, die Familie, die Freunde – und das umgängliche Miteinander. Neid und Konkurrenzdenken hat der liebe Gott beim Verteilen in Paraguay wohl vergessen...




Ihre Traum-Immobilie im Land der Sonne

Neues oder doch lieber Altbewährtes?








Promis im Land der Sonne gesichtet...

Paraguay-Investoren befinden sich in guter Promi-Gesellschaft. Offiziell 'besucht man Freunde, die hier leben', oder man trällert ein paar Lieder auf einer privaten Geburtstagsfete. Uschi Glas kennt schon seit ewigen Zeiten Paraguay und die noble Weber-Farm im Gran Chaco, Frau Merkel interessiert sich seit 2012 für die Aufforstung und einen Altersruhesitz, Roberto Blanco wohnte 2006 im Hotel Aquario (SanBer) und 'sah sich ein paar Tage lang nur mal so um'. Über die anderen Promis hüllt sich der paraguayische Gerüchte-Himmel noch in Schweigen..



Gewinnspiel 1 Mio! Gewinnspiel Gratis Cedula






  Basis-Infos aus dem Land der Sonne ...

Prima Klima, oder was ...?
Weltweit nehmen die Unwetter sowie deren Heftigkeit in beängstigendem Maße zu.
Paraguay hingegen, so scheint es, hat sich aus den neuen Klimaregeln ausgeklinkt und geht seinen eigenen Weg: – die einst recht turbulenten Unwetter sind seltener geworden und weniger heftig. Die Nächte hingegen, selbst die Wintertage, sind deutlich kühler als vor 30 Jahren.

Mehr darüber ...  

 

Neustart in der Fremde
Auswandern – dazu gehört auch der Erwerb einer Immobilie in einem mehr oder weniger fremden Land – ist ein großer und lebens-verändernder Schritt in eine neue Zukunft. Auswandern, speziell nach Paraguay, das bedeutet: Auswandern in ein sehr fremdenfreundliches Land. Die Einwanderungsbedingungen sind lax und die Kosten dafür recht überschaubar. Dennoch sind auch hier einige bürokratische Hürden zu nehmen...
Alles was Sie über Ihre Daueraufenthalts-Genehmigung, einen möglichen Zweitpass, den paraguayischen Führerschein, Personalausweis, Behördenhelfer und bessere Lebensqualität wissen sollten...

finden Sie hier ...

 

Das Paraguay von heute ...
Nach zahlreichen politischen Wirren ist Paraguay heute eine präsidiale Republik mit einem Parlament, das sich aus dem Senat und dem Abgeordnetenhaus zusammensetzt. Seine Verfassung basierte auf den Grundrechten von 1870 und wurde im Jahr 1992 dem demokratischen Wandel angepasst.
Das Wichtigste über Staatsgebilde und Landespolitik – von Alfredo Stroessner bis heute...

...habe ich hier zussammengefasst.

Paraguay Immobilien:
Vom Preis-Schnäppchen bis hin zur Nobelvilla...


Für iPads & Co:
Zum Systemwechsel bitte das Foto anklicken.