Logo Paraguay
 
Dschungel Lodge

  Objekt-Nr. 1706, Ypacaraí – Die Dschungel-Lodge: VB 39.000 Euo  


Leben, wie einst Hemingway...

Nahe Ypacarai, am Rande der Cordillera, nur ca. 50 m vom Asphalt, erwartet Sie Natur pur! Eigentlich müssen Sie nur noch Ihren eigenen Schimpansen mitbringen – den Rest gibt's in der üppigen Dschungel-Flora Ihres Gartens...

4.400 qm mit Garten, und Swimming Pool, zum Schnäppchen-Preis!
Man erreicht man das Haus über einen kleinen Trampelpfad (nicht erschrecken: eine gute Asphaltstraße reicht bis kurz vor das Grundstück – erst im eigenen Grundstück wird es dann abenteuerlich-tropisch!). Die Bäume über dem Pfad, wie eine Kathedrale...
Dann das Haus, die Terrasse, der Pool – und der Rest des Dschungel-Gartens. Unterholz, Ananas, Zitrusbäume, Gräser, Schlingpflanzen. Alles so gewachsen, wie Mutter Natur es wollte. Hier darf man Tarzan, Jane oder Ernest Hemingway sein – jeder wie er möchte...
Zunächst erst mal die Entwarnung: Es ist natürlich all das vorhanden, was man so zum Leben braucht. Strom, Wasser, Handy- und Internetempfang, nur 50 Meter zur Asphaltstraße. Auch einige deutsche Zuwanderer leben in der Nähe.



 

Alles auf einen Blick...

Man betritt das Haupthaus über eine große, völlig überdachte Terrasse (von dort nur ein Meter bis zum Pool und Garten). Das Haus verfügt über zwei Etagen. Im Paterre befinden sich ein großes Wohnzimmer (ca. 35 qm), Gäste-WC, eine Treppe, die nach oben führt, und ein großer, ebenfalls rustikal gehaltener Küchen- und Essbereich (ca. 30 qm). Die Grundfläche des Hauses beträgt, inklusive der überdachten Terrasse und einem separaten Gästezimmer mit einfachem Bad ca. 128 qm; – plus ca. 30 qm in der ersten Etage (Schlafzimmer, Bad).

 


Im vorderen Teil des Gartens (rechts neben dem Haupthaus) existiert noch ein altes Paraguayer-Haus (zwei Zimmer mit Bad) welches als
Gästehaus genutzt wird. Das fast quadratische Grundstück hat eine Gesamtgröße von 4.400 qm.

Küche und Essbereich sind durch eine Essbar getrennt und mit rustikalen Möbeln ausgestattet. Man erreicht die Küche vom Wohnzimmer aus. Es gibt jedoch auch einen separaten Ein- bzw. Ausgang zum hinteren Teil des Gartens (siehe Tür rechts hinten) mit einem großen offenen Terrassenbereich unter uralten Mangobäumen.

Da Rennovierungsarbeiten notwendig sind, wurde jetzt der Kaufpreis auf VB 39.000 Euro reduziert. Sie verhandeln direkt mit dem deutschen Besitzer...

      




Foto-Show



Die Fotos habe ich 2013 gemacht. Inzwischen steht das Haus seit über 2 Jahren leer. Besichtigungs-Interessenten haben berichtet, dass das Dach teilweise rennoviert werden muss, weil es in der Küche stark hineinregnet. Das Objekt soll einen rennovierungs-bedürftigen Eindruck machen.


 

  Objekt-Nr. 1706


Kontakt/Daten:

Michael Arlt,
Casapy@gmx.de

Facebook:
https://www.facebook.com/michael.arlt.52

Der Verkäufer lebt zur Zeit wieder in Deutschland.
Eine Bekannte zeigt Ihnen das Haus bei einer örtlichen Besichtigung. Nehmen Sie zunächst Kontakt zu ihm auf, damit er eine Objektbesichtigung organisieren kann.






Die Häschen aus dem Land der Sonne

'Viscachas' heißen diese kleinen Nager mit einem enorm buschigen Schwanz. Die pummeligen Burschen gehören zur Familie der Chinchillas und werden bis zu 8 kg schwer.

Die in West-Praguay lebenden Viscachas erreichen eine Kopfrumpflänge von 47 bis 66 Zentimeter, wozu dann noch der 15 bis 20 Zentimeter lange Schwanz hinzu kommt.

Mit den Hasen sind sie allerdings weder verwandt noch verschwägert.






Wieder nach oben
Andere Objekte ansehen



Das könnte Ihnen auch gefallen:




Copyright 2018 by Paraguay-immobilien.info

Seitenaufrufe.
Klicks