Logo Paraguay
 

schickes Haus in Aregua zu verkaufen

  Objekt-Nr: 1704: Areguá, 720 qm mit Wohnhaus VB 98.000.– Euro  



Kolonialer Charme im Künstler-Städchen Areguá


In absolut ruhiger Randlage, in der Region von Caacupe-mí, liegt dieses im Kolonialstil erbaute 'Stadthaus' eines deutschstämmigen Farmers, der inzwischen ganzjährig im Süden des Landes lebt.

Leben in Aregua

Das Grundstück hat eine Größe von zwei paraguayischen Lotes (Bauparzellen) und misst mit 24 X 30 m 723 qm. Es liegt in absolut ruhiger Lage mit netten und hilfsbereiten paraguayischen Nachbarn. Wohnhaus und Quincho (Grillecke) haben eine Größe von 220 qm. Beeindruckend ist die große Rund-um-Terrasse, die dem Objekt einen wunderschönen kolonialen Stil verleiht.

Das Haus verfügt über zwei Schlafzimmer – eines davon en-suite – und ein Badezimmer. Wohnzimmer, Esszimmer und Küche bestehen aus einem weiten offenen Bereich. Ferner existiert ein Vorratsraum / Lager mit einem zusätzlichen einfachen Bad. Das Objekt ist über eine gute Kopfsteinpflasterstraße zu erreichen. Bis zum Ortskern von Areguá benötigt man etwa drei bis vier Autominuten (Banken, Restaurants, Supermärkte usw.).


  




Foto-Show




 

    Objekt-Nr. 1704



Meerschweinchen
Auch in Paraguay hat man hat man Meerchweinchen (Cuys) zum Fressen gern. Allerdings nicht mit Laufrad und Klorolle im Käfig, sondern gut gewürzt auf dem Grillrost. Die Cuys sind allerdings nicht - wie man zuweilen in ausländischen Medien erfährt - 'das Leibgericht der Paraguayer', sondern eher eine Spezialität der ärmeren Leute.

Fast überall in Südamerika werden Meerschweinchen gejagt und/oder für den Verzehr gezüchtet. Der Verzehr lag in den letzten Jahren bei etwas mehr als 100 Millionen Tieren...  

Buen Provecho!
Guten Appetit...





Wieder nach oben
Andere Objekte ansehen



Das könnte Ihnen auch gefallen:




Copyright 2018 by Paraguay-immobilien.info

Seitenaufrufe.
Klicks