Logo Paraguay
 


  Objekt-Nr: 1703: 6.100 qm Anwesen im Künstler-Städtchen Areguá, VB 325.000 Eu  



Wohlfühlen, in gepflegtem Ambiente


Ein wunderschönes Grundstück von 6.100 qm erwartet Sie mit mehreren Häusern am ruhigen Ortsrand des Töpfer- und Künstlerstädtchens Areguá. Alter Baumbestand, ein parkähnlich angelegter Garten, Swimming Pool, Gästehaus, ein Pferdestall, ein im Kolonialstil gebautes Haus, ein modernes Haupthaus sowie einige Lagerhäuser bilden die bauliche und gewachsene Substanz des Anwesens.
Hier empfängt einen das sprichwörtliche paraguayische Tranquilidad – Ruhe, Stressfreiheit und Beschaulichkeit...


Koloniale Tradition
gepaart mit modernem Wohnen

Das Haupthaus besteht aus einem traditionellen Teil, wecher im Kolonialstil gebaut wurde (Eingang, siehe Foto unten) sowie aus einem rechts daneben erbauten neuen Haus, das mit großen Fensterflächen und modernen Glastüren das Anwesen erweitert und aufwertet. Beide Häuser sind durch einen kleinen Flur miteinander verbunden. Ferner gibt es, nahe dem Poolbereich, ein schmuckes Gästehaus mit Esszimmer, zwei Schlafzimmern, Bad und Terrasse. Das koloniale Haus ist ebenerdig, das neu gebaute Haus hingegen zweigeschossig.

  









Ihr neues, gepflegtes Zuhause
                   ist eine Oase der Ruhe

Eine überdachte Terrasse mit Grill und Bar-Tresen (rechts im Foto zu sehen) gehört zum neuen Haus. Von dort aus erreicht man auch den Garten. Die Terrasse, bildet – wie fast überall in Paraguay – den lebendigen Mittelpunkt des Hauses. – Hier trifft die Familie zusammen, hier feiert man mit Freunden, oder man genießt einfach nur das stressarme Leben im Land der Sonne.
Im Parterre der beiden Wohneinheiten (Kolonial und Moderne) gibt es ein Wohnzimmer sowie ein urgemütliches Kaminzimmer, ferner das El- tern-Schlafzimmer mit Ankleideraum und modernem Bad und ein weiteres Gästezimmer, bzw. Büro oder Web-Room. Je eine Einbauküche mit Esszimmer und Gäste-WC existieren debenfalls in den beiden Wohneinheiten.




Der Poolbereich besteht aus einem Schwimmbecken, dem nahen Quincho (Pavillon) und aus einem Gästehaus mit 2 Schlafzimmern, Esszimmer, Bad und Terrasse. Sechs königliche 'Imperial'-Palmen umsäumen den Poolbereich, der viel Platz zum Schwimmen und Sonnenbaden bietet.




Ein Haus mit Innenleben...



Eine noble ACHON-Einbauküche mit schwarzen Marmorplatten und allen Elektrogeräten ist im Kaufpreis enthalten.
Dies gilt selbstverständlich auch für die vielen Heiß/Kalt-Klimaanlagen in den drei Häusern.
Weitere Räume: ein Personalbereich mit Bad, Schlafzimmer und Hauswirtschaftsraum (Bügelzimmer).
Im oberen Geschoss gibt es zwei große Schlafzimmer mit Ankleideraum und Bädern, sowie ein Arbeitszimmer bzw. Hobbyraum.
Die Garage hat Platz für 4 Fahrzeuge. Es gibt darüber hinaus, Stallungen für Pferde, Lagerräume/Werkstatt u.a.

Kaufpreis für Objekt 1703: VB 375.000 US-Dollar (= ca. 325.000 EU)




Foto-Show





 

    Objekt-Nr. 1703




Des Kaisers Schnurrbart...

Diese niedlichen Äffchen verdanken ihren Namen 'Kaiserschnurrbart-Tamarin' dem weißen Bart des deutschen Kaisers Wilhelm I. (1871-88). Sie wurden durch die zunehmende Besiedlung und das Roden der Urwälder leider aus Paraguay vertrieben. Seit etwa 50 bis 60 Jahren leben nur noch die kleinen Kapuzineräffchen im Land (ka-í, kleines Foto, oben rechts im Bild) – auch sie leider sehr dezimiert.





Wieder nach oben
Andere Objekte ansehen



Das könnte Ihnen auch gefallen:




Copyright 2018 by Paraguay-immobilien.info

Seitenaufrufe.
Klicks